• Guten Appetit!

Kalbs-Rollbraten in Chianti

Rezept Kalbs-Rollbraten

Zutaten

  • 1,2 kg Rollbraten
  • 200 g rote Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 Bleichselleriestangen
  • 200 g Karotten
  • 500 g Tomaten (vorzugsweise Roma-Tomaten)
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Rosmarinzweig
  • 7 dl Chianti
  • Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Die Knoblauchzehen halbieren und ken. Das Fleisch in eine nicht zu große Schüssel legen. Gehackte Zwiebeln, Sellerie, Karotten, Lorbeerblätter und Rosmarin zugeben. Mit dem Wein begießen und zwei Tage ziehen lassen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und mit Küchenpapier trocknen. Mit wenig Mehl bestäuben und in der Hälfte des Öls allseitig gut anbraten. Die Marinade passieren, das Gemüse gut abtropfen und in einer separa- ten Kasserolle im restlichen Öl anziehen lassen.

Sobald das Gemüse etwas Farbe angenommen hat, zum Fleisch geben. Die Weinmarinade zugiessen. 2–3 min kochen, dann die Tomaten zugeben. Das Fleisch salzen und pfeffern, zudecken und 2 Stunden bei kleiner Hitze schmoren. Sollte die Sauce zu stark einkochen, kann man etwas Wasser oder Fleischbrühe zufügen. Das Fleisch aus der Kasserolle nehmen und die Sauce einkochen lassen, bis sie ganz kon- zentriert ist. Den Braten in Scheiben schneiden, die Sauce pürieren und über das Fleisch gießen.

Zum Produkt